03.04.: Busfahrt nach Kanchanaburi

Wir sind relativ früh aufgestanden und mit dem Minivan-Bus nach Kanchanaburi gefahren. Klimatisiert.

Nach dem Überangebot in Bangkok an Taxis und Tuktuks mussten wir uns hier echt anstrengen, eins zu finden. Haben wir aber.

Unser Hostel liegt auf Stelzen. Im Grünen. Über dem Wasser. Neben uns wohnt eine junge Familie mit Kind. Es ist hellhörig.

20160403_153632.jpg

Unser Hostel liegt nicht nur im Grünen, sondern offensichtlich auch noch mitten auf einer großen Partymeile. Das haben wir allerdings erst abends herausgefunden. Ganz viele große, weiße Männer 50+ haben sich scheinbar hierher verliebt. Wie schön. Die Freundinnen von denen haben offensichtlich auch viel Spaß, zumindest juchzen die ständig und haben so viel Spaß, dass das fast schon n bisschen aufgesetzt wirkt. Naja, ich freue mich für alle, die glücklich sind.

Abends haben wir noch, begleitet von mehreren Tuktuks, einen kleinen Spaziergang zu The Bridge Over The River Kwai gemacht. Wohl eine von vielen Arbeitern unter japanischer Herrschaft gebaute Brücke, die während des zweiten Weltkrieges als wichtige Kommunikationsstrecke nach Burma entstand. Die Brücke wurde von vielen Sklavenmenschen und Kriegsgefangenen gebaut. Laut den Infotafeln wurden die Arbeitskräfte genauso ausgebeutet, wie überall in der Welt auch. Schade, dass so schöne Bauwerke immer so einen miesen Beigeschmack haben.

The Bridge over the River Kway

Die Brücke hat sich dann allerdings von ihrer schönsten Seite präsentiert. Sonnenuntergang über dem Fluss und im Hintergrund ein buddistischer Tempel. Überall auf der Brücke gab es kleine Buchten, auf die man sich stellen kann. Ich habe das als nettgemeinte Aussichtsplattformen interpretiert und auch direkt ein Foto von außerhalb der Brücke gemacht. Als der Zug kam, wusste ich, dass es anders gemeint war.

 

The Bridge-train

2 Gedanken zu “03.04.: Busfahrt nach Kanchanaburi

  1. Oooh, in genau der Unterkunft war ich damals mit Gaby auch! Allerdings war es sehr ruhig. Da haben wir wohl Glück gehabt. Ich hab mich die ganze Zeit gefragt, warum über diesem quasi stehenden Gewässer keinerlei Inselten surrten…

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s