Überinselt tanzen

Es war zwar irgendwann Montag. Montag ist eigentlich tanzen, aber diesmal nicht.

Am Sonntag gab’s das Tanzvideo im Baum und am Dienstag das Tanzvideo in der Lagune:

 

Die ausführlichen Bilder von dem Inselhopping gibt’s hier

 

Im Reiseführer von Myanmar war die Rede davon, dass man irgendwann „overpagodet“ sei. Wir kommen nun in den zweifelhaften Genuss, das wir überinselt sind.

Immer nur Sandstrände.
Immer nur Sonne.
Immer nur tausend Fische und Korallen unter Wasser.
Immer nur Muscheln am Strand.
Ständig lächelnde Menschen.
Ständig Essenseinladungen.
Ständig Fruchtsäfte.
Ständig an der frischen Luft.
Niemals Strümpfe.
Niemals lange Hosen.
Niemals gemütlich vor dem Ofen sitzen.
Niemals heißer Tee oder Kaffee.

Es reicht. Ich will zurück in deutschen Mischwald, oder zumindest in das verregnete Hamburg, in unsere gewohnte Umgebung.

20160713_075619

Naja, gut, nicht ganz sofort. So ein bis zwei Monate könnte ich es hier wohl noch aushalten.

2 Gedanken zu “Überinselt tanzen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s