Rezept zum Einkochen: Preiselbeeren

20160903_182443.jpg

Zutaten:

1 kg Preiselbeeren

Max 300 g Gelierzucker

Wasser

 

Zubereitung:

Preiselbeeren Topf geben und mit etwas Wasser aufkochen. Zukcker hinzugeben, biss die gewünsche Süße erreicht ist.

Heiß in heiß ausgewaschene Gläser abfüllen und sofort verschießen. Darauf achten, dass sich zwischen Glasrand und Deckel keine Flüssigkeit befindet.

 

Preisbeeren benötigen eigentlich gar kein Geliermittel, weil sie schon Pektin enthalten. Wir haben trotzdem den Gelierzucker genommen, weil die Packung offen und fast leer war. Erfahrungsberichte folgen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s